Menu
KV Bad Schlema
Close
Skip to content

Wer wir sind

Inmitten reizvoller Mittelgebirgslandschaft in einem Seitental der Zwickauer Mulde liegt die Gemeinde Bad Schlema, seit 2019 ein Ortsteil der großen Kreisstadt Aue – Bad Schlema. Bewaldete Hügel laden zu einem Spaziergang ein und die vielen historischen Sehenswürdigkeiten der Umgebung reizen zu einem Streifzug durch die Vergangenheit.

Bis 1946 entwickelte sich das Radiumbad Oberschlema zu einem weltbekannten Kurort, selbst in den Kriegsjahren des 1. und 2. Weltkrieges nahmen die Besucherzahlen kaum ab.. Rheuma, Gicht, Ischias und nervöse Störungen wurden mittels Bade- und Trinkkuren und Inhalationen geheilt oder gelindert.

Leider begann nach Ende des 2. Weltkrieges die Zeit des kalten Krieges und damit der Wettlauf um den Rohstoff Uran. Bei der Förderung des Uranerzes wurde auf die örtlichen Gegebenheiten keinerlei Rücksicht genommen und das gesamte Kurzentrum wurde zerstört. Mit der politischen Wende  kam es zur Stilllegung der Bergwerke. Radon sollte nun wieder Heilzwecken dienen.

Eine Gruppe heimatverbundener Bürger setzte sich dafür ein, die Grundlagen für die Wiedererrichtung eines Kurbades zu schaffen. 1992 wurde durch eine Doppelblindstudie die heiltherapeutische Wirkung des Radonwassers nachgewiesen. Die Zielsetzung, Kneippkurort mit Radonanwendungen zu werden, führte zu dem Gedanken einen Kneipp – Verein zu gründen, der sowohl Angebote für die Mitglieder bereithält, als auch allen  Gästen des Ortes und Kurgästen offen steht.

Am 13.03.1997 war es dann soweit, im traditionsreichen Gebäude, dem ehemaligen Radium Forschungsinstitut (heute Karl – Aurand – Haus) in dem sich heute unsere Geschäftsstelle befindet wurde unser Kneipp – Verein gegründet. Mehr als 60 Interessenten und Besucher lauschten den Ausführungen unserer Badeärztin über die 5 Säulen der Kneippschen Philosophie. Fast 40 Gäste erklärten spontan ihren Beitritt zum Verein.  (Quelle : Text von Brigitte Köhler , Gründungsmitglied und 1. Vorsitzende unseres Vereins bis 2015)

Viele dieser Gründungsmitglieder sind noch heute im Verein aktiv. Viele Angebote zu den fünf Säulen der Kneippschen Lehre, von Vorträgen, Kreativkursen, Sportangeboten für Junge, Junggebliebene und Ältere, Ausfahrten, Wanderungen und regelmäßige Projekttagen mit den Schüler der ortsansässigen Schulen gehören zum festen Programm unseres Vereins. Auch die Kita „Kneipp Knipse“ Aue – Bad Schlema ist  seit vielen Jahren Mitglied  unseres Vereins.

Kontakt

Geschäftsstelle (Kontakt):

Kneipp – Verein Bad Schlema e.V.
„Karl-Aurand-Haus“ im Kurpark
Prof.-Dr.-Boris-Rajewsky-Straße 4
08301 Aue – Bad Schlema

Tel.: / Fax: 03772 / 38 15 06
Mail: kneipp-verein-bad-schlema@web.de

Öffnungszeiten:  Mo bis Do 09.00 bis 14.00 Uhr