Kneipp-Gesundheitsbildung

Sebastian Kneipp entwickelte eines der bekanntesten klassischen Naturheilverfahren: eine umfassende ganzheitliche Heil- und Lebensweise. Aufbauend auf den fünf Elementen – Haltung und Bewegung, Ernährung, Natürliche Reize/Kneippsche Anwendungen, Heilpflanzen und Selbstmedikation, Lebensordnung – hat er eine den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele begreifende Heil- und Lebensweise etabliert. In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Theorie und Praxis der fünf Kneippschen Elemente.

“Wie viele waren hier, die nach langem Gebrauche der Wasserkur nicht besser dran waren, und bei denen die neurasthenischen Schmerzen an allen möglichen Stellen sich immer wieder fühlbar machten.(…) Erst, als man den Zustand ihrer Seele kannte und da Ordnung hineinbrachte, ging es mit dem körperlichen Leiden auch besser. Sie bekamen mehr Ruhe und Zufriedenheit, kurz, sie fühlten sich besser.”
Sebastian Kneipp 1821 – 1897

Hinweis: Die angegebenen Gebühren verstehen sich als reine Seminargebühren.
Kontakt für Fragen und Anmeldungen: bildung@kneipp-sachsen.de.

Kneipp-Gesundheit für Kinder Grundausbildung zur Umsetzung des Kneippschen Gesundheitskonzeptes in pädagogischen Einrichtungen wie Grundschulen, Heimen, Horten, Kindergärten, Krippen

Fachtag Psychohygiene Achtsamkeit und Selbstfürsorge

Bei der Psychohygiene kommt es weniger auf unser Umfeld, die Personen oder Ereignisse an, sondern vielmehr auf die persönliche “innere Haltung”. Achtsamkeit und Selbstfürsorge sind hierbei die wichtigsten Faktoren. Nur, wer sich auch in schwierigen Situationen die Gelassenheit und den Blick für Verhältnismäßigkeiten bewahren kann, ist auch anderen eine Stütze, beruflich wie privat.